Salate

Was wäre Fußball ohne die Fans? Kino ohne Popcorn? Oder Geschwister ohne Streit?

Nudelsalat mit getrockneten Tomaten, Fetakäsr & Lauchzwiebeln
Nudelsalat mit getrockneten Tomaten, Fetakäsr & Lauchzwiebeln

Richtig, irgendwie nur halb so schön.. Und so ist es doch auch bei einem Grillfest. Ja, man kann nur das Fleisch und Gemüse essen, was direkt vom Grill auf dem Teller landen. Aber so richtig perfekt wird der beliebte Grillgenuss doch erst durch die vielseitigen Beilagen. Die zahlreichen Möglichkeiten bunte Salate zu kreieren stellt die Spitzendisziplien aller Beilagenmöglichkeiten dar.

Ob es ein klassisch deftiger Kartoffelsalat oder ein raffinierter Rucola-Mago-Salat sein soll, kann jeder selbst entscheiden. In dieser Kategorie möchten wir jeden Gaumen mit den verschiedensten Variationen kitzeln. Auch hier soll der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt werden. Wenn man eine Zutat nicht so gerne mag, lässt man sie einfach weg. Kann man sich zwischen zwei Salaten nicht entscheiden, bereitet man einfach beide zu. Oder noch besser – man kombiniert sie zu einer ganz eigenen Salatkration. Hier kann man schnippeln, zupfen und zusammenwürfeln, wie es einem in den Beilagenkram passt.

Ob die Zubereitung schnell oder aufwendig von Statten ging – die Belohnung ist auf jeden Fall beim grillen selbst ein bunter induviduell zusammen gestellter Grill- und Beilagenteller, der für jeden all die Leckereien bereithält, die er oder sie am liebsten verputzt.

Grillprinz-Tipp:
Die deftigen Salate, in denen kein frisches Gemüse oder Obst ist,
am besten schon einen Abend vor dem Grillfest zubereiten.
Dann können die Salate mit den Dressings und Soßen über Nacht
durchziehen und ihr ganzen Arome entfalten!